Das Kinderfestival: „Ein perfekter Sommertag für die ganze Familie“

Bei strahlendem Sonnenschein hat sich am Samstag, den 16.06., der FIZ-Vorplatz in ein großes Spielparadies verwandelt: Zusammen mit den drei BMW-KiTas, BMW Strolche, FIZ Strolche und Strolchegarten, hatte der Sport und- Kultur-Förderverein der BMW Group e.V. zum großen Kinderfestival geladen. Rund 2.000 kleine und große Besucher sind der Einladung gefolgt und erlebten einen bunten Nachmittag voller Spaß und Spiel.

Dabei blieben kaum Wünsche offen: Vom Bewegungs-Glücksrad über Karussell und Kinder-schminken bis hin zum Heißen Draht war viel geboten. Die Kinder konnten sich auf der Hüpfburg austoben, ein echtes Schlagzeug ausprobieren oder an der Spritzwand der Werksfeuerwehr das Zielen mit dem Wasserschlauch üben. Auch im Bobbycar-Parcours der BMW BKK herrschte stets reges Treiben – einige glückliche Kinder durften bei der abschließenden Verlosung die Bobbycars sogar mit nach Hause nehmen!

Im großen Zirkuszelt erwartete das Publikum gleich viermal an diesem Nachmittag ein liebevoll gestaltetes Programm mit Clown, Pantomime und einem waschechten Zauberer. Clown „Picc“ führte durch die Show, bei der nicht nur viel gelacht wurde, sondern auch das schauspielerische Talent von Kindern und Eltern gefragt war.

 

Die Gäste genossen die schöne und entspannte Atmosphäre und ließen sich zwischen den Spielständen und dem Biergarten mit vielfältigem Speisenangebot treiben. Auch Manfred Schoch, 1. Vorstand des Sport- und Kultur-Förderverein BMW Group e.V., freute sich zusammen mit seinen Vorstandskollegen Ralf Urlinger und Ralf-Michael Scholz über die vielen Besucher und zeigte sich sehr zufrieden mit „diesem perfekten Sommertag für die ganze Familie“.