Wintersporttag 2018 am 03.02.2018 in Hochkössen/Österreich

Der Wintersporttag 2018 –  viel mehr als nur Skifahren

Jede Menge Neuschnee erwartete die Teilnehmer des diesjährigen Wintersporttags. Mit 24 Reisebussen und Privat-PKWs waren wieder rund 2.000 BMW-Mitarbeiter mit ihren Familien und Freunde des Sport- und Kultur-Förderverein BMW Group e.V. ins österreichische Kössen gekommen, um einen tollen Tag im Schnee zu erleben.

Kaum angekommen, ging es für die Ski- und Snowboardfahrer bei leichtem Schneefall auf die gut präparierten Pisten. Die besonders Sportlichen konnten sich zudem beim Riesenslalom messen. Für ein gutes Fahrgefühl – und womöglich die persönliche Bestzeit –  sorgte die Wachsstation der Firma TOKO.

Neben den Alpinsportlern kamen an diesem Tag auch die Langläufer auf ihre Kosten. Die Fortgeschrittenen erwarteten jede Menge gespurte Loipenkilometer während die Anfänger erstmalig die Möglichkeit hatten, unter professioneller Anleitung ihre ersten Schritte auf den dünnen Latten zu machen.

All diejenigen, die nach etwas mehr Geschwindigkeit suchten, wurden bei der JAWA fündig. Eigens geschulte BMW-Instruktoren nahmen die Gäste mit zu Probefahrten der besonderen Art: Auf einem extra präparierten Schneefeld erlebten sie hautnah die fahrerischen Möglichkeiten des BMW X2 und des MINI-Countrymans.

Gemütlicher ging es hingegen bei den Kutschfahrten zu, die neben Geocaching, den geführten Schneeschuhwanderungen und den wieder sehr beliebten E-Fatbiketouren das Programm für die Nicht-Skifahrer komplettierten.

Die eigens aufgebaute Event-Area bot allen hungrigen Wintersportler den ganzen Tag über leckere Speisen und kühle sowie heiße Getränke. Frisch gestärkt konnten sich die Teilnehmer dann vor Ort beim Biathlon mit Lasergewehren versuchen oder die eigene Schussstärke im Eishockey-Simulator  der BMW BKK austesten.

 

Am Nachmittag begrüßte Manfred Schoch, Vorstandsvorsitzender des Sport- und Kultur-Förderverein BMW Group e.V., die Teilnehmer des Wintersporttags und nutzte die Gelegenheit sich bei allen Partnern und Helfern zu bedanken. Für die Siegerehrung holte er sich als Unterstützung seine Vorstandskollegen Ralf Urlinger und Ralf-Michael Scholz sowie Jens Gerhardt, Vorstand der BMW BKK, und Reinhold Flörl, Bürgermeister der Gemeinde Kössen, auf die Bühne.

Die stolzen Gewinner nahmen ihre Pokale mit einem breiten Lächeln entgegen. Die schnellsten Teilnehmer des Skirennens durften sich zudem noch über die von der BMW BKK zur Verfügung gestellten Intersport-Gutscheine freuen.

Im Anschluss an die Siegerehrung heizte die Band „Gerry & Gary“ den Teilnehmern mit toller Covermusik ein. Bis zum Einbruch der Dunkelheit wurde bei bester Stimmung zusammen getanzt, gesungen und gelacht. Das mit Musik untermalte Feuerwerk bildete den krönenden Abschluss eines tollen Tages.

 

 

Der Sport- und Kultur-Förderverein bedankt sich bei den Teilnehmern und allen, die zum Gelingen dieses tollen Tages beigetragen haben und freut sich schon jetzt auf ein Wiedersehen in 2019.

 

Im Folgenden finden Sie weitere Impressionen vom Wintersporttag.

« 1 von 2 »

 

Sportliche Grüße
Ihr Team des Sport- und Kultur-Förderverein BMW Group e.V.

 


Den Bericht zum Wintersporttag 2017 finden Sie hier.